Skip to main content

Bereits zum zweiten Mal und in Anknüpfung an den letztjährigen Erfolg wird sich das Euthaler Theater in der kommenden Saison wieder mit einer Eigenproduktion auf die Bühne wagen.

Das neue Stück heisst: „Ä heybschä Cheib“ und wurde wiederum von Stefan Hensler geschrieben.

Inhaltlich geht es um die von der Gemeinde heissgeliebte Dorfstatue Hieronymus. Dieses Denkmal ist dem Gemeindepräsidenten schon lange ein Dorn im Auge und er versucht es mit Tücke und List unbemerkt aus dem Dorfbild zu entfernen.

Dass er bei seinen hinterhältigen Machenschaften aber nicht an die Spitzfindig- und Hellhörigkeit seiner Mitbürger gedacht hat und warum sich auch noch ein Zeitgenosse mitsamt Infusion auf die Bühne verirrt, kann vom 21. Oktober bis am 9. Dezember 2017 im Theater Euthal miterlebt werden.

Der Vorverkauf startet am 07. Oktober 2017.

Darsteller

Lydia Bäuerin/Wirtin Eveline Kälin
Josef Bauer/Wirt Pirmin Bellmont
Käthi Magd Nadja Kälin
Herr König Gemeindepräsident Maurus Marty
Trudi Haushälterin beim Gemeindepräsidenten Erika Kälin
Heiri Gemeindearbeiter Andy Kälin
Frau Schön Sekretärin bei der Gemeinde Tamara Kälin
Maria Touristin Lucia Zehnder
Fr. Dr. Probst Leiterin Psychiatrische Abteilung im hiesigen Spital Gabi Kälin
Willi Meierhofer Patient in der psychiatrischen Klinik Josef Walker
Statist Eigenbrödler Maria Reichmuth

Die Darsteller

Andy Kälin
Andy Kälin
Erika Kälin
Erika Kälin
Eveline Kälin
Eveline Kälin
Lucia Zehnder
Lucia Zehnder
Gabi Kälin
Gabi Kälin
Josef Walker
Josef Walker
Maria Reichmuth
Maria Reichmuth
Maurus Marty
Maurus Marty
Nadja Kälin
Nadja Kälin
Pirmin Bellmont
Pirmin Bellmont
Stefan Hensler (Regie)
Stefan Hensler (Regie)
Tamara Kälin
Tamara Kälin

Spielplan 2017 zum vergrössern, Bild anklicken!

Datei herunterladen: 2017_Spielplan_Internet.pdf

Programm 2017

Datei herunterladen: TheaterEuthal.pdf